Portfolioerweiterung um Etikettierklebstoffe für Getränke- und Nahrungsmittelindustrie

Wir erweitern unser Portfolio um Etikettierklebstoffe für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Für den neuen Geschäftsbereich konnten wir den Chemiker und Branchenkenner Dr. Manfred Dietz als ausgewiesenen Experten gewinnen. Mit der Produkterweiterung setzen wir neue Wachstumsimpulse und möchten die Erfolge aus dem Geschäftsbereich der Klebstoffe zur Etikettierung von Farben- und Lackgebinden auch in dem neuen Marktsegment fortführen.

„Wir möchten unser Portfolio breiter aufstellen und nutzen dafür unsere Erfahrungen aus anderen Marktsegmenten“, erklärt EUKALIN-Geschäftsführer Timm Koepchen die strategische Entwicklung. „Mit unseren neuen Produkten gehen wir einen wichtigen Schritt in diese Richtung“, so Koepchen weiter. Auch Dr. Manfred Dietz, unser neuer Market Development Manager, sieht den Aufbau des Geschäftsbereichs für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie als konsequente Weiterentwicklung für EUKALIN: „Unser Portfolio umfasst hochwertige und innovative Produkte, die optimal an die vielfältigen Anforderungen des Marktes wie unterschiedliche Abfüllgeschwindigkeiten, Ablösbarkeit bei Mehrweggebinden oder verschiedene klimatische Lagerbedingungen angepasst sind.“

Branchenkenner Dr. Manfred Dietz leitet Aufbau
Den Aufbau des neuen Geschäftsbereiches verantwortet der Branchenkenner und Diplomchemiker Dr. Manfred Dietz. Er ist seit mehr als 25 Jahren Experte auf dem Gebiet der Etikettierklebstoffe für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie und war zuletzt bei einem Marktbegleiter als Geschäftsführer tätig.

EUKALIN Dr Dietz und Timm Koepchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok